Unsere Gottesdienste sollen für ein Leben mit Gott motivieren. Auch sollen sie eine praktische Hilfe sein, wie der Glaube an Gott im Alltag stattfinden kann. Zudem ist es ein Teil des Gottesdienstes, gemeinsam durch Lieder und Gebet Gott zu ehren.

Die Zeit vor und nach dem Gottesdienst ist dazu da, um Gemeinschaft zu pflegen und andere zu ermutigen oder sich ermutigen zu lassen.

Die Gottesdienste finden zwei bis dreimal pro Monat am Sonntag statt. An zwei Dienstagabenden im Monat finden zusätzlich Bibelbetrachtungen statt, welche fast identisch sind mit den Sonntagsgottesdiensten. An den anderen zwei Dienstagabenden pro Monat findet eine Gebetsgemeinschaft statt.

Mehr zu Terminen und aktuellen Anlässen finden Sie unter  Agenda